TRAVEL INSPO | Sommer am wunderschönen Wörthersee

Home is where the lake is

Meine Liebe zu Wien ist schon längst kein Geheimnis mehr. Wie ich gerne sage: In Wien sind einem keine Grenzen gesetzt und die Möglichkeiten an Aktivitäten sind grenzenlos. Nicht umsonst wurde Österreichs Hauptstadt zum 9. Mal zur lebenswertesten Stadt der Welt gewählt.

Dennoch muss ich zugeben, im Sommer schlägt auch mein Kärntner-Herz ganz schön stark. Der Wörthersee gehört zu meinen absoluten Lieblingsplätzen in der Sommerzeit. Daher versuche ich in den Sommermonaten auch so viel wie möglich Zeit zuhause zu verbringen.

[Werbung | Empfehlung]

Am wunderschönen Wörthersee

Daher möchte ich auch den Nicht-Kärntnern unter meinen Lesern einen Ausflug an den wunderschönen Wörthersee wärmstens ans Herz legen. Das Seewasser hat nicht nur Trinkwasserqualität, sondern auch sonst so Einiges zu bieten. Von Partys, über Kulturprogramm und natürlich dem größten Strandbad Europas kann man am schönsten See Kärntens so allerhand erleben.

Meine Lieblingsaktivitäten

Baden

Neben dem Strandbad Klagenfurt, welches das größte (und wohl Schönste) in Österreich und auch am Wörthersee ist, gibt es noch unzählige weitere Bäder (zB in Velden, Pörtschach, Krumpendorf, Maiernigg) zum Schwimmen, Genießen und Verweilen. Das Seewasser erhielt für seine ausgezeichnete Wasserqualität die Note sehr gut und ist wunderschön klar und sauber. Aber auch kulinarische Bedürfnisse werden ebenfalls in jedem der Bäder rund um den See abgedeckt.

Action

Auch die Action kommt nicht zu kurz. Zum Beispiel in Reifnitz und Velden gibt es ein großzügiges Angebot an actionreichen Wassersportattraktionen. Von Wasserski bis zu Stand up Paddling und Banane fahren gibt es alles, was das Herz der Adrenalinjunkies begehrt. Vor ein paar Jahren habe ich auch Parasailing ausprobiert, was ich absolut empfehlen kann. Ein wirklich tolles Erlebnis, inklusiver supertoller Aussicht – das man auch zu zweit in luftiger Höhe erleben kann.

Night Life

Am Wörthersee geht auch die Party ab. Die Fete Blanche zum Beispiel ist definitiv ein beliebter Klassiker unter den Abendveranstaltungen, bei welchem sich Pörtschach und Velden Anfang Juli in eine weiße Oase verwandeln. Die zwei Ortschaften sind generell die richtigen Anlaufstellen für nette Sommerabende, leckere Dinner und spritzige Cocktails. Nicht zu vergessen das Casino Velden, in welchem man nicht nur einen tollen und spannenden Abend verbringen, sondern im besten Fall auch die Brieftasche füllen kann. Wer lieber schwarz als weiß trägt, kann auch bei der Fete Noir vorbeischauen.

Kulinarik

Kulinarische Gelüste können am Wörthersee ebenfalls gestillt werden. Hier einige meiner Lieblingsrestaurants:

Kultur

Auch der frisch renovierte Pyramidenkogel ist inzwischen kein Geheimtipp mehr. Die Aussicht über den ganzen See und die Umgebung rundherum ist wirklich atemberaubend. Eine Besonderheit ist auch der Ausgang des Aussichtsturms. Die Rutsche aus einer Höhe von über 50 Metern ist eine ganz aufregende Art und Weise zu verlassen. Im Sommer gibt es außerdem auch die Möglichkeit sich aus schwindeliger Höhe von 70 Metern über 100 Meter abseilen zu lassen. Habe ich selbst schon getestet und hat richtig viel Spaß gemacht.

Sport

Der See lädt ein zum Schwimmen, Stand up Padelling, Wasserski, Kajak und Segway fahren, und vieles mehr. Mit dem Rad kann man sogar den ganzen See umrunden und die Landschaft genießen. Beim Tretboot fahren kann auch die ein oder andere Kalorie verbraucht und im Anschluss die notwendige Erfrischung im Wasser gesucht werden.

Bummeln

Meine absoluten Hotspots zum Bummeln rund um den See, sind definitiv Klagenfurt und Velden. Die City Arkaden in Klagenfurt bieten Shops wie ZARA, H&M und viele mehr . In Velden hingegen könnt ihr euer neues Lieblingssommeroutfit in vielen kleinen Boutiquen shoppen.

So, die Dauerwerbesendung ist nun zu Ende! Auch wenn der Beitrag stark nach Werbung klingt, ist dieser nicht im Rahmen einer Kooperation entstanden. Der See ist wirklich so schön und ich verbringe super gerne meine Freizeit dort! Ich hoffe der ein oder andere Tipp hat bereits Lust auf mehr gemacht. Ich denke auch, die Fotos sprechen für sich und zeigen die Schönheit des blauen Wörthersees.

Da ich am Wörthersee groß geworden bin, kenne ich mich in der Gegend auch ziemlich gut aus. Solltet ihr also Fragen haben bzw. den ein oder anderen Tipp für eure eigene Reise benötigen, könnt ihr euch jederzeit gerne an mich wenden. Der Sommer ist bereits angekommen – daher zögert nicht zu lange und verbringt ein tolles Wochenende im Süden Österreichs. Ich werde es auf alle Fälle so machen, denn der Wörthersee ist der absolut Hotspot für den Sommer.

Mein Outfit

Mein neues Outfit habe ich im Rahmen eines tollen Familientages in Velden ausgeführt.

Geshoppt habe ich dieses zur Gänze bei ZARA. Es ist sommerlich und gleichzeitig elegant und eignet sich für jeden Anlass. Sei es ein leckerer Brunch, ein Familienausflug oder ein Abend mit Freunden im Casino.

Besonders Midi Röcke sind in diesem Sommer ein absolutes Muss. Sie sind luftig, leicht und sommerlich und kaschieren die Beine.

Bluse mit doppeltem Volant: ZARA

Rock: ZARA

Strohhut: H&M

Tasche: Louis Vuitton

Schuhe: UNISA

In diesem Sinne wünsche ich euch einen schönen Sommer und hoffe, dass ich euch etwas inspirieren konnte.

Wenn ihr den Wörthersee schon mal besucht habt, lasst mich doch wissen, was ihr so unternommen habt. Vielleicht gibt es ja auch für mich noch etwas zu entdecken. Was habt ihr sonst so in diesem Sommer geplant? Vielleicht kann ich euch mit meiner Bucketlist inspirieren.

Mehr Fotos vom wunderschöne Wörthersee findet ihr in meinem Beitrag “BODY SHAMING | Bin ich zu dick?”.

Mehr Infos über den Wörthersee hier und unter www.kaernten.at.

Happy Summer meine Lieben!

♡ Eure Vanessa

2 Kommentare

  1. marrynicole
    27. Mai 2018 / 21:31

    Sehr schöne Fotos und der Wörthersee ist wirklich die beste Adresse um einen traumhaften Sommer zu verbringen. ♥️

    Alles Liebe xx

  2. beachgirl
    28. Mai 2018 / 11:10

    Schöne Fotos und entzückendes Outfit. Der Wörthersee ist wirklich ein tolles Plätzchen – da hast du absolut Recht 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.